Erziehung auf Grundlage von guten Werten

Textfeld: Grundschule Erndtebrück

-Offene Ganztagsschule-

Das Fundament für alles Lernen bilden gute Beziehungen - zu sich selbst und zu anderen. Um diese zu stärken, verwirklichen wir an der Grundschule Erndtebrück verschiedene Konzepte, die den Schulalltag maßgeblich mitbestimmen.

 

Rituale

Pflege von Ritualen in allen Klassen, z.B.

- Orientierung an einem Tagesplan

- bestimmte Geburtstags"zeremonien"

- abgesprochene akustische Signale

- Klassendienste

- ...

Ziel: Sicherheit und Transparenz erfahren

 

Spieleverleih

- Organisation des Spielzeugverleihs in den Pausen zur Übernahme von Verantwortung für das 

   Zusammenleben in der Schule

 

Lehrerinnen und Lehrer als Bezugspersonen

- gestalten als Persönlichkeiten die Beziehung zu "ihren" Kindern, -  auf ihre eigene Weise, als 

    Klassenlehrer/in und im Verlauf der  Grundschulzeit auch verstärkt als Fachlehrer

- jede Lehrkraft ist anders - und das ist gut so

 

Unterstützung durch Fachkräfte - Arbeit in Teams

- Ergänzung durch Fachkräfte: Sozialpädagogin, Sozialarbeiterin,  Sonderpädagogin, Mitarbeiter der  

  OGS, Schulassistenten für Kinder mit Behinderungen

- mit "vereinten Kräften" und mit ihren jeweils unterschiedlichen Perspektiven erziehen diese 

  Menschen die ihnen anvertrauten Kinder in Absprache untereinander

 

Klassenrat

- gemeinsames Reflektieren des Zusammenlebens in der Schule

- Absprache und Verfolgen eines "Zieles der Woche" auf Grundlage des Wertekonzepts/der  

  Schulordnung

 

Trainings mit der Sozialarbeiterin

- wöchentliches Teamtraining in Klasse 1 (etwa 15 Wochen)

- projektbezogenes Training in den übrigen Klassen (z.B. zu den 

  Themen "Mobbing", "Übergang in Klasse 5"

 

Prävention von sexuellem Missbrauch

- 3-tägiges Training mit externen Fachkräften

- Ziele: Kinder stark machen, "Nein" sagen können, ...

 

Werteerziehung / Schulordnung                               

Werte…

… sind für uns ein Rahmen,

       … in dessen Spielraum wir uns bewegen

       … der uns Sicherheit gibt

       … der uns hilft, uns zu entfalten.

An der Grundschule Erndtebrück sind uns acht

Werte besonders wichtig:

·      Freundlichkeit im Umgang miteinander

·      Mitgefühl gegenüber anderen Menschen

·      Respekt vor anderen

·      Toleranz gegenüber anderen Meinungen

·      Recht auf ein gewaltfreies Miteinander

·      Verantwortung für Handeln übernehmen

·      Respekt vor dem Eigentum anderer

·      Ordnung

Diese Werte schlagen sich nieder in unserer Schulordnung,

die Kinder und Lehrkräfte gemeinsam entwickelt haben:

1.  Ich begegne allen Personen freundlich, hilfsbereit, höflich

     und mit Respekt.

2. Ich verletze niemanden mit Worten Gesten oder Taten.

3. Ich verhalte mich in unserer Schule und auf dem Schulweg

    so, dass ich mich und andere nicht gefährde.

4. Ich achte auf mein Eigentum und das der anderen Kinder, 

    der Lehrer/innen und das der Schule.   

5. Ich übernehme Verantwortung für Ordnung und Sauberkeit

    in der Schule.

 

 

Werte werden gelebt durch:

- Vorbild der

  Mitarbeiter

- Thematisieren im  

   Klassenrat

- Konsequenzen bei

   Missachtung der  

   Werte bzw.  bei

   wiederholtem

   Übertreten der

   Schulordnung